Nur die besten Angebote

Bestpreisgarantie

Buchen Sie direkt beim Hotel und erhalten Sie den günstigsten Preis für Ihren Urlaub.
Doppelzimmer statt EUR 251,40


ab € 244 pro Nacht

Jetzt anfragen

Nicht Skifahren im Urlaub

Im größten Skigebiet Österreichs nicht Ski zu fahren ist undenkbar? Absolut nicht! Viele Gäste, die nach Lech am Arlberg zum Urlaub kommen fahren nicht Ski. Dennoch erleben sie am Arlberg einen sehr wertvollen Urlaub, da auch für Nicht-Skifahrer vieles geboten wird.

Zipfelbob

Der Zipfelbob – das wohl am meisten Spaß bringende Gerät der Nicht-Skifahrer. Hier in Oberlech gibt es eine 1,2 km lange Rodelbahn, welche sich durch den Wald von Oberlech nach Lech schlängelt und einige schnelle Wendungen bereithält. Die spektakuläre Streckenführung sichert ein unvergessliches Abenteuer für die ganze Familie. Ein Heidenspaß, der sich rasch wiederholen lässt: Die Bergbahn Oberlech bringt Abenteuerlustige binnen weniger Minuten wieder an den Start. Bobs können direkt im Hotel beim Skiverleih Sport Huber oder bei der Bergbahn Oberlech ausgeliehen werden.

Den Arlberg ohne Ski erleben

Auch ohne Ski kann man in Lech am Arlberg einiges erleben. Viele Skilifte nehmen auch Fußgänger ohne Ski mit. Danach können Sie auf den Gipfeln des Arlbergs kulinarische Höhenflüge genießen. Die Petersbodenbahn direkt vor der Sonnenburg bringt Sie zum Restaurant „Der Wolf“ und auch zur „Kriegeralpe“. Mit dem Zuger Berglift können Sie gemütlich in der „Balm Alp“ einkehren. Mit der Schlegelkopfbahn können Sie im neuen Schlegelkopf Restaurant Einkehr machen. Die Rüfikopfbahn bringt Sie zum Gipfel aller Gipfel: Traumhafte Panoramaaussichten bis nach Deutschland und in die Schweiz erwarten Sie am Rüfikopf.

Noch mehr Möglichkeiten finden Sie unter Erholung.

Langlauf-Loipen für Nicht-Skifahrer

Im traumhaften Ort Lech am Arlberg, der jeden Winter von Ende November bis Mitte April Skifahrer aus aller Welt anlockt, wird Langlaufen immer beliebter. Durch Schneesicherheit, eine atemberaubende Alpenkulisse und die bekannte Vorarlberger Gastfreundschaft überzeugt das Skigebiet mit rund 30 Kilometer bestens präparierter Loipen durch verschiedenes Terrain. Je nach Können können Sie zwischen diversen Routen wählen. Zur Auswahl stehen unter anderem der zwei Kilometer lange Spullerswaldweg und die 2,8 Kilometer lange Route von Lech nach Zug. Von Zug führt eine 3,5 Kilometer lange Loipe auf das Älpele, Ausgangspunkt für die acht Kilometer lange Rundtour über Tannläger. Die Höhenloipe „Gaisbühel“ (6 Kilometer) führt über ein oft sonniges Plateau und bietet spektakuläre Aussichten in die Bergwelt, ist aber technisch sehr anspruchsvoll und fordert gute Kondition. Den Ausgangspunkt für diese Route kann man mit der Schlosskopfbahn oder dem Ortsbus erreichen. Denken Sie bei der Planung daran, dass Loipen und Wege in Oberlech erst ab der Mittagszeit präpariert werden, wenn es geschneit hat. Ebenfalls müssen Sie bedenken, dass Sie die Ausrüstung nur in Lecher Sportgeschäften bekommen. Für den Sonnenburg Concierge ist es aber ein Leichtes, Ihnen diese zu organisieren.

Von Zug bis Tannläger liegen neben den Loipen für klassischen Langlauf Skatingstrecken.

Kutschenfahrten

Genießen Sie eine herrlich gemütliche Kutschenfahrt, egal ob ausgiebig oder eher kürzer. Gerne organisiert der Concierge der Sonnenburg eine Fahrt für Sie. Natürlich gerne mit kulinarischem Höhepunkt.

Eislaufen

Für alle, die während Ihres Urlaubs gerne auf dem Eis Gas geben, hat Lech am Arlberg die Lösung. Eine eigene Eislaufhalle im Ortskern, sowie ein Natureisplatz in Zürs laden zum Eislaufen ein.

Museum Huber Hus

Während Ihre Begleitung auf den Pisten den Arlberg erkundigt, können Sie gemütlich eine Ausstellung besichtigen gehen. Immer wieder kann man spannende und interessante Ausstellungen im Museum Huber Hus in Lech am Arlberg besuchen. Unser Concierge organisiert dies sehr gerne für Sie.

Wellness-Tag in Lech am Arlberg

Sie fahren nicht Ski oder möchten einfach einen Tag lang entspannen? Dann ist das SPA- und Wellnessangebot im Hotel Sonnenburg genau das Richtige für Sie. Wir planen gerne Ihren Wellnesstag mit Massagen und Kosmetikbehandlungen. Lesen Sie gleich nach, welche Behandlungen wir empfehlen.

Einfach entspannen und einen Tag ohne Ski genießen