Der Bergsommer in der Sonnenburg startet am 24. Juli 2020

Nur die besten Angebote

Ski-in/Ski-out im Hotel Sonnenburg

Unser Familienhotel liegt direkt an der Skipiste. So sind Sie in wenigen Minuten "vom Bettl aufm Brettl", wie wir hier in Oberlech sagen.


ab € 176 pro Nacht im Doppelzimmer

Mehr erfahren
Blick von außen auf die Sonnenburg

The Sound of Music

Wenn in Lech Zürs das Tanzcafé Arlberg Music Festival angesagt ist, dann wird nicht nur die Skipiste zur Tanzpiste, sondern das ganze Dorf verwandelt sich in einen einzigartigen Tanzsalon. Ob inmitten der traumhaften Bergkulisse, in eleganten Hotelbars oder im Club – überall wird gefeiert und getanzt. Zu Live-Musik, versteht sich, die von Swing-Jazz und Big Band über Pop, Funk, R&B bis hin zu Urban Brass und Electro Beats reicht. Über zwei Wochen kommen einzigartige Musikerinnen und Musiker von überall her an den Arlberg. Dabei rückt die achte Ausgabe des Tanzcafé Arlberg Music Festivals, neben den internationalen Beiträgen, besonders die Vielfalt der heimischen Musikszene ins Rampenlicht. Denn Österreich ist nicht nur eine berühmte Wintersportnation, sondern bekannterweise auch ein großes Musikland.

Let’s dance to The Sound of Music!

Konzerte in der Sonnenburg

  •  Eröffnungskonzert am 29. März 2020 um 14.00 Uhr – Big Band Lech feat. Louie Austin
  • 07. April 2020 um 14.00 Uhr – Skolka

Big Band Lech feat. Louie Austen Swing-Jazz im großen Stil

Swing into spring!

Wir starten in großer Besetzung und mit einer einzigartigen Kollaboration in das Tanzcafé Arlberg Music Festival 2020. Seit nunmehr 20 Jahren begeistert die Big Band der Musikschule Lech mit ihrem umfangreichen Repertoire aus Swing, Funk, Jazz-Rock, Latin-Jazz und Pop und kann dabei auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit vielen namhaften Musikerkollegen der österreichischen Jazz- und Popszene zurückblicken.

Beim Eröffnungskonzert spielt das 23-köpfige Ensemble mit niemand geringerem als dem legendären Entertainer und Jazzsänger Louie Austen. Der Gentleman unter den Croonern singt sich mit seinem breiten Spektrum an Stimme, Witz und Charme in die Herzen seiner Fans. Souverän bewegt er sich in den verschiedensten Genres des Musikbusiness. Früher war er von New York bis Las Vegas anzutreffen, wo er auch seine Liebe zu den Songs der großen Entertainer wie Frank Sinatra, Dean Martin oder Sammy Davis, Jr. entdeckte und feierte. Das „Great American Songbook“ ist auch Programm des Konzerts, bei dem neben Louie Austen u.a. auch Max The Sax als Gastmusiker mit dabei sein wird.

29. März 2020 um 14.00 Uhr auf der Sonnenterrasse der Sonnenburg

Big Band Lech der Musikschule Lech
Louie Austen

Skolka Spritzige Mischung aus Reggae, Ska & Polkabeats

Gemma, gemma!

Aus den Weinviertler Weinkellern ertönen frisch gebrasste Klänge. Dort verschneidet man kernigen Ska mit satten Polkabeats, setzt etwas geschmeidigen Reggae zu und veredelt das Ganze mit einem Schuss elektrisierender Balkanklänge. Wenn diese betörende Mischung zündet, steht Skolka auf der Bühne. Da treiben Off-Beats und Bässe, die Menge tanzt, Schweiß tropft von der Decke, die Hütte bebt. Wer die Ruhe hat, hängt sich an Judys vielschichtigen Dialektgesang und hört einfach mal zu. Irgendwann kommt sie sowieso – diese eine Bläserhook, die einen einfängt und mitreißt und ehe man sich‘s versieht, ist man Teil der tanzenden, springenden Traube.

07. April 2020 um 14.00 Uhr auf der Sonnenterrasse der Sonnenburg

 

Skolka
Jetzt anfragen