Schneeschuhwandern
in Lech

Mehr erfahren

Schneeschuhwandern abseits der Pfade

Kein Weg mehr zu erkennen. Ohne unsere Schneeschuhe würden wir einfach im tiefen Pulverschnee versinken. Mit dem passenden Schuhwerk an den Füßen hingegen geht’s problemlos querfeldein. Völlig abseits von Lärm und präparierten Pisten und Wanderwegen.

Dorthin, wo die tief verschneite Bergwelt von Lech am unberührtesten ist, gelangen Sie am besten bei einer Schneeschuhwanderung. Schneeschuhe machen unabhängig von präparierten Wanderwegen und die Möglichkeiten Lech zu erkunden steigen ins Unermessliche. Ecken und Enden die Sie zuvor nie erreichen konnten, stehen Ihnen mit Schneeschuhen offen.

Schneeschuhwandern, dass kann fast jeder. Einfach die Schneeschuhe unter die Winterstiefel schnallen, die Stöcke in die Hand nehmen und los geht’s.

Ein paar Tricks und Kniffe gibt es und die verraten wir Ihnen gerne:

  • Je größer der Schneeschuh, desto weniger versinkt man im Schnee.
  • Mit breiten Schneeschuhen ist das Wandern weniger anstrengend.
  • Am besten schnallt man sich die Schneeschuhe an stabile Wanderschuhe mit Profilsohle.
  • Wählen Sie einen Wander- oder Skistock mit großflächigem Winterteller, damit der Stock nicht zu tief im Schnee einsinkt
  • Wenn Sie als Familie oder Gruppe unterwegs sind gehen Sie hintereinander und wechseln sich mit dem Posten des Vordermanns ab, so können Sie Kräfte sparen.

Möchten Sie sich einmal beim Schneeschuhwandern versuchen? Unser Concierge organisiert Ihnen die passende Ausrüstung und berät Sie bei der Auswahl Ihrer ersten Tour.

Wandern ist die vollkommenste Art der Fortbewegung, wenn man das wahre Leben entdecken will.
Es ist der Weg in die Freiheit.

Elizabeth von Arnim

Schneeschuhwandern zu reizvollen Hütten

Im Winter haben die Berghütten rund um Oberlech am Arlberg ihre Türen für Besucher geöffnet. Mit Schneeschuhen erkunden Winterurlauber, für die romantische Spaziergänge zu wenig Action enthalten, gerne die Lecher Alpen. Anspruchsvolle Wintersportler lieben die Herausforderung beim Schneeschuhwandern am Arlberg: Es fördert die Ausdauer und bringt sie zudem an malerische und entlegene Orte. An der Hütte angekommen öffnen Sie die Tür zur guten Stube, treten ins Warme und hören das Knistern des Kaminfeuers. Drinnen duftet es nach alpinen Leckereien: Kaiserschmarrn und deftige Speisen locken den Gaumen.

Gerne berät unser Concierge Sie bei der Auswahl Ihrer Schneeschuh-Tour, empfiehlt Ihnen die schönsten Berghütten oder organisiert für Sie einen erfahrenen Bergführer.

 

Fackel-Schneeschuhwanderung

Jeden Dienstag und Donnerstag gibt es bei uns in Lech ein ganz besonderes nächtliches Erlebnis. Eine geführte Schneeschuhwanderungen mit Fackeln! Mit Schneeschuhen und Fackeln ausgerüstet erkunden Sie die nächtliche Winterlandschaft von Lech und lauschen dabei bei einem heißen Getränk den Geschichten Ihres Guides.
Ein Highlight für Klein und Groß! 

Schneeschuhwandern mit Kindern

Erkunden Sie gemeinsam mit Ihren Kindern die Geheimplätze Oberlechs und werden Sie dabei nochmal selbst zum Kind. Schneeschuhwandern gibt Ihnen und Ihrer Familie die Möglichkeit auf den Spuren von Fuchs, Reh oder Vogel durch den frisch verschneiten Wald zu wandeln. Stapfen Sie über glitzernde Schneewehen und erklimmen gemeinsam Berg und Hügel.

Gerne stellt Ihnen unser Concierge für Ihre abenteuerliche Erkundung der Winterlandschaft im Familienkreis einen erfahrenen Führer zur Seite.

 

 

Wie wird Ihr Winterurlaub in Lech aussehen?

Finden Sie es jetzt heraus!