Nur die besten Angebote

Bestpreisgarantie

Buchen Sie direkt bei uns und erhalten Sie so den günstigsten Preis für Ihren Urlaub.
Doppelzimmer statt EUR 251,40


ab € 244 pro Nacht

Jetzt anfragen
…

SKI IN SKI OUT im Hotel Sonnenburg

Wenn man mit der ganzen Familie auf Skiurlaub fahren möchte, dann sollte es vor allem die kurze Distanz zur Skipiste sein, die den Ausschlag bei der Hotelwahl gibt. Das Skigebiet Oberlech zeichnet sich durch seine einzigartige Lage und die vielseitigen Sportmöglichkeiten aus. Skifahren, Snowboarden, Heliskiing, Rodeln, Schneeschuhwandern und vieles mehr zählen hier zu den täglichen Vergnügungen.

Einer der größten Vorteile des Hotels Sonnenburg in Lech ist die privilegierte Lage. Direkt an der Skipiste. Wie man in Oberlech sagt: „Vom Bett aufs Brett“. Zwei Sekunden trennen Sie vom ersten Skilift in Oberlech, die Petersbodenbahn. Von da aus geht es hinauf aufs Kriegerhorn zu einem gigantischen Ausblick.

Petersbodenbahn

Direkt am Haus führt die Petersbodenbahn vorbei, so dass Sie in Höchstgeschwindigkeit in Lech sind. Für alle, die nicht Ski fahren, startet vor der Sonnenburg die Rodelbahn nach Lech. Über rasante Kurven und durch den Wald geht es mit erhöhtem Adrenalinspiegel hinab ins Tal.

Bergbahn Lech-Oberlech

Unser Tipp: Genießen Sie schon morgens die unberührten Pisten von Lech und Oberlech. Die Bergbahn, die von Lech nach Oberlech führt ist ab 7 Uhr geöffnet. So können Sie der erste sein, der womöglich noch vor dem Frühstück und allen anderen seine Spuren zieht. Die neue Bergbahn Lech-Oberlech hat den Komfort für Sie weiter erhöht. Noch schneller und noch größer präsentiert sich die neu erbaute Gondelstation. Rund drei Minuten dauert die kurze Fahrt, die das Lecher Ortszentrum mit dem Skiparadies Oberlech verbindet. Die Bahn fährt regulär alle 15 Minuten, bei Hochbetrieb sogar öfter. Sie können abends ruhig auch mal länger ausbleiben, die Gondel fährt bis 1 Uhr nachts.

Die Bergbahn ist mit Ihrem Skipass kostenfrei nutzbar

  • Preis für Erwachsene: 3,50 €
  • Preis für Kinder: 2,50 €
  • Bei Ihrer Anreise ist die Bergbahn Lech-Oberlech Ihr Ziel.
  • Die Gondel transportiert auch Ihr Gepäck.
Die Sonnenterrasse im Hotel Sonnenburg liegt direkt an der Piste und der Bergbahn Lech-Oberlech
Genießen Sie Ihr Mittagessen direkt an der Skipiste
Das Hotel Sonnenburg liegt direkt an der Bergbahn Lech-Oberlech
Die Bergbahn Lech-Oberlech liegt direkt neben der Sonnenburg

Freeriden

Das größte Skigebiet Österreichs – Lech Zürs am Arlberg – bietet schon für Skifahrer, die gerne auf Pisten fahren, eine ganze Menge. Doch hier werden erst recht Träume abseits der Pisten wahr! Wie gemacht für Off-Piste-Fahrer ist das miteinander verbundene Skigebiet. Bei absoluter Schneesicherheit und rund 200 Kilometern hochalpiner Tiefschneeabfahrten bleiben keine Wünsche mehr offen. Nervenkitzel abseits der präparierten Strecken ist Ihnen sicher. Dieser Wintersportort ist das Paradies für all jene, denen die Skipiste einfach zu normal ist. PS: Wir organisieren Ihnen einen Off-Piste-Guide, der Ihnen die schönsten Plätze des Arlbergs zeigt. Die Profibegleitung sollte es Ihnen wert sein. Gehen Sie nicht allein und ungeübt in Tiefschneegebiete, besonders nicht bei Lawinengefahr. Für alle Aktiven gibt es dienstags und donnerstags den Big Mountain Day: Erleben Sie die grandiosesten Plätze und Naturhighlights mit den Guides von Arlberg Alpin.

Der Weiße Ring

Kennen Sie den weißen Ring? Nein? Gar nicht dramatisch – Sie werden ihn mit Freude kennenlernen! 22 Kilometer voller Inspiration, Panoramen und wunderbarer Pisten warten auf Sie! Dieser Skitrack, der spektakuläre Abfahrten und Ski-Sightseeing beinhaltet, beginnt für Sie direkt vor dem Hotel Sonnenburg in Lech. Einsteigern organisieren wir gerne den Area Check mit der Skischule Lech. Die Skiguides führen Sie bequem durch das Skigebiet. Geheimtipps, Wissenswertes und eine persönliche Begleitung machen Ihren Skitag am Weißen Ring noch eindrucksvoller.