Lesung mit
Nils Mohl

07. März 2023

Mehr erfahren

Lesung mit Nils Mohl
"Henny & Ponger"

Wann?
07. März 202317:00 Uhr
Wo?
Sonnenburg
Literatursalon

Lesung für Jugendliche & Erwachsene
Ist es Zufall oder nur eine extraterrestrisch gute Love Story?

Reservierung bitte unter:
events@sonnenburg.at oder direkt an der Rezeption.
Eintritt kostenfrei für Gäste der Sonnenburg und alle Kinder aus Lech.

Nils Mohl, geboren 1971, lebt als freier Schriftsteller und Drehbuchautor in Hamburg. Für seine Romane und Drehbücher (u. a. „Es war einmal Indianerland“) wurde er mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis, dem Oldenburger Kinder- und Jugendbuchpreis, dem Hamburger Förderpreis für Literatur und dem Drehbuch-Förderpreis beim Filmfest München.
Nils Mohl war im August 2020 schon einmal in der Sonnenburg zu Gast.

Henny & Ponger
- Nils Mohl

In der S-Bahn kracht Henny in Pongers Leben. Liest das gleiche Buch. Zieht die Notbremse. Und flieht. Rasant geht es los, noch rasanter weiter! Henny lotst den schüchternen Flipperwerkstatt-Azubi auf eine Nordseeinsel. Sie braucht seine Hilfe bei der Reparatur eines außergewöhnlichen Vehikels. Gleichzeitig behauptet sie, von Männern in Anzügen verfolgt zu werden – die wirklich hinter ihr her zu sein scheinen. Ponger glaubt, es ist eine Liebesgeschichte. Für Henny geht es ums Überleben (sie würde Verliebtsein eher als „extreme Gefahr einstufen“). Ein spannender Wettlauf gegen die Zeit beginnt, der aussichtslos scheint, aber eben nicht ganz.

 

… ein temporeicher, gewitzter, überraschender Coming-of-age-Roman mit Top-Twists und großen Gefühlen.

Abendblatt

Literatursalon Sonnenburg

Lesen und Lesen lassen

“Lesen ist ein großes Wunder” – Marie von Ebner-Eschenbach

Mehr erfahren